Prozessdesign

Prozesse sind eine Abfolge von Tätigkeiten beteiligter Funktionsbereiche. Nicht optimale Prozesse stellen tägliche Zeit- und Geldverschwendung dar.

Wertstromanalyse und Wertstromdesign

Kein dokumentierter Prozess erfolgt in der Praxis so, wie er von der Organisation festgelegt ist. Diese Aussage trifft bereits bei der zeitlichen Abwicklung zu, da Ergebnisse von Teilprozessen bzw. Aufgaben häufig nicht Just-in-Time bzw. als One-Piece-Flow (= Hand in Hand) bearbeitet werden .

Der grundsätzliche Ansatz für ein Prozessdesign liegt neben der inhaltlichen (auftragsbezogenen und wertschöpfenden) Abwicklung in der Frage nach dem Informations- und Datenfluss sowie den Methoden zur Bewertung und Steuerung.